logo s2.dihei

FAQ

Beantwortung häufig gestellter Fragen

Haben sie einen Koch oder eine Köchin?

Wir bereiten für die Kinder täglich frisch und saisonale Mahlzeiten selber zu und achtet auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Die Kinder erhalten Znüni, Mittagessen und Zvieri.

Wird auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten geachtet?

Ja. Es wird aber auch von den Eltern erwartet, dass Sie die bekannten Nahrungsunverträglichkeiten ihres Kindes bei der Anmeldung oder vorzu auch mitteilen

Wann bekommt man die Rechnung?

Immer einen Monat im Vorraus.

Wann ist der Zahlungsstart?

Der Zahlungsstart gilt zum Eintrittstermin.

Was ist zu tun bei Krankheit oder Unfall?

Bei Krankheiten oder Unfall, bleibt das Kind zu Hause und es gibt keine Rückerstattung der Krippengebühr. Erkrankt oder verunfallt das Kind in der Krippe, werden die Eltern umgehend benachrichtigt, und müssen ihre Kinder rasch möglichst abholen. Ebenso sollte die KiTa-Leitung über ansteckende Krankheiten in der Familie informiert werden.

Wie ist ihre Anschrift?

Sie finden unsere Anschrift sowie weitere wichtige Informationen hier